Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.

OK Information

Salzburger Land-Ei

Salzburger Land-Ei

Im Jahr 2004 haben sich 13 Salzburger Landwirte, die auf Legehennenhaltung spezialisiert sind, zusammengeschlossen und gemeinsam die Marke „Salzburger Land-Ei“ gegründet.

 

Bei den Betrieben handelt es sich ausschließlich um bäuerliche Salzburger Familienbetriebe die oft schon seit Generationen mit der Legehennenhaltung vertraut sind.

 

Durch den Zusammenschluss können gemeinsame Ressourcen besser genutzt werden und es wurde auch die Möglichkeit geschaffen den Lebensmitteleinzelhandel mit der regionalen Marke „Salzburger Land-Ei“ zu beliefern.

 

Natürlich müssen alle diese Betriebe die festgelegten Markenkriterien für das Salzburger Land-Ei erfüllen. Grundvoraussetzungen sind Produktion nach den AMA-Gütesiegelrichtlinien, gentechnikfreie Produktion, Teilnahme am Geflügelgesundheitsdienst, vierteljährliche Routinekontrollen vom Tierarzt,  Teilnahme am Donausojaprogramm und die Betriebe müssen tierschutzgeprüft sein. Ziel der Vermarktungsgenossenschaft ist es den Salzburger Konsumenten und auch die Gastronomie

flächendeckend im ganzen Bundesland mit top frischen Eiern aus der Region zu versorgen.

 

Unsere Betriebe sind im ganzen Bundesland verteilt und haben dadurch die Nähe zum Konsumenten und den damit verbunden kurzen Transportweg. Deshalb können wir auch Eier mit Frischegarantie anbieten und sind sehr stolz darauf.

 

Ganz nach dem Motto: „Kaum gelegt – schon im Regal“

Eine Transparente Produktion ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei unseren Betrieben. Natürlich lassen sich die „Salzburger Land-Ei“-Bauern bei der Produktion gerne über die Schultern schauen und die Kundschaften und Konsumenten sind auf unseren Höfen herzlich willkommen und es werden auch gerne die Produktionsabläufe erklärt.

 

Der Warenstrom und sämtliche Produktionsabläufe müssen beim Salzburger Land-Ei durch die Teilnahme an verschiedensten QM-Programmen genau aufgezeichnet werden und der Warenstrom wird auch in der Österreichischen Eierdatenbank erfasst.

 

Somit ist bei jedem Salzburger Land-Ei eine 100%ige Rückverfolgbarkeit gegeben. Tierwohl und ein gesunder Hühnerbestand mit glücklichen Hühnern sind für unsere Bauern auch sehr wichtig.

 

Denn: „ Geht’s den Tieren gut geht´s dem Bauern gut“


Kundenzufriedenheit, Regionalität und damit verbundene Frische sind weitere Schlagworte mit denen sich die „Salzburger Land-Ei“ Bauern identifizieren.

 

Erhältlich sind unsere Eier in den Hofläden unserer Mitlgiedsbetriebe, auf diversen Märkten, bei regionalen Bäckern, Metzgern, Dorfläden oder auch im Lebensmitteleinzelhandel. Natürlich werden unsere Kunden, speziell in der Gastronomie auch direkt von unseren Landwirten beliefert. In der Osterzeit gibt es natürlich auch gefärbte „Salzburger-Land“-Eier zum genießen. Es soll also keiner Salzburgerin und keinem Salzburger und auch unseren Gästen der Genuss vom „Salzburger Land-Ei“ vorenthalten bleiben.

 

Lage/Anfahrt

Salzburger Land-Ei




Bildergalerie+
Seite teilen
Zurück zur Übersicht
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen:

 
 
Salzburger Agrar Marketing

Maria-Cebotari-Straße 1
5020 Salzburg
+43 662 / 85 09 89
office@salzburgerlandwirtschaft.at