Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.

OK Information

Salzburger Marktkalender

Märkte in Salzburg: Öffnungszeiten und Angebot

Wann und wo können Sie regelmäßig frische, landwirtschaftliche Produkte aus der Region einkaufen? Unser Marktkalender gibt Ihnen jederzeit einen Überblick über Salzburgs Märkte und ihre Öffnungszeiten.

 

In Stadt und Land Salzburg werden regelmäßig Bauernmärkte und Wochenmärkte abgehalten, einige davon sind auch ausgewiesene Bio-Märkte. Neben der Vielfalt landwirtschaftlicher Produkte sind hier auch handwerkliche Erzeugnisse, Brot, Backwaren, Blumen sowie selbst gemachte Säfte, Marmeladen, Krapfen, Pofesen, Kaspressknödel und andere bäuerliche Schmankerl im Angebot. Auch der Wochenmarkt, Grünmarkt, Bauernmarkt, Bio-Bauernmarkt, Bauernhofmarkt, Biomarkt, der Jungbauernmarkt, die Schrona, der Bauernladen in Ihrer Nähe ist hier mit dabei.

 

Wissen, wann wo Markt ist, schmeckt mir!

 

 

Alle Märkte
Brot/Backwaren, Fleisch/Fleischprodukte, Gemüse, Kräuter/Gewürze/Tee, Milch/Milchprodukte, Obst/Obstprodukte
Salzburger Schranne
5020 Salzburg

Die „Schranne“ ist Seit 1906 Wochenmarkt für „Landesprodukte“. Seit mehr als 100 Jahren ist „die Schranne" rund um die Andrä-Kirche ein fixer Bestandteil Salzburgs. Sie zählt neben dem Nasch- und dem Brunnen-Markt in Wien zu den größten und bekanntesten Märkten Österreichs. Schranne-Zeiten Der Schrannenmarkt findet jeden Donnerstag zwischen 5 und 13 Uhr rund um die Andräkirche gegenüber dem Schloss Mirabell statt. Ist der Donnerstag ein gesetzlicher Feiertag, wird der Markt am Mittwoch abgehalten, ebenso wenn der 24. und 31. Dezember auf einen Donnerstag fallen. Fallen diese beiden Tage auf einen Mittwoch, findet der Markt jeweils am Dienstag statt, fällt der 24. Dezember auf einen Dienstag, entfällt der Schrannenmarkt in dieser Woche. Schon ab 4:00 Uhr in der Früh herrscht jeden Donnerstag Hochbetrieb. 190 Standlerinnen und Standler bauen ihre Stände auf. Verkauft werden immer noch landwirtschaftliche Produkte, wobei das Angebot im Vergleich zu vor 100 Jahren immens gewachsen ist. Ab 12.00 Uhr wird an vielen Ständen „abverkauft". Die meisten Marktfahrer kommen aus Salzburg (über 60 Prozent). Der Rest aus Oberösterreich und dem angrenzenden Bayern. Der Name Schranne stammt übrigens von den städtischen Getreidedepots, die früher in den Schrannengebäuden am Mirabellplatz und in der Schrannengasse untergebracht waren. 1906 bestimmte der Salzburger Gemeinderat die Schranne offiziell zum Wochenmarkt für Landesprodukte. Erst in den 1920-er Jahren fing die Direktvermarktung bäuerlicher Produkte aus der Umgebung zu florieren an. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Wochenmarkt einige Jahre lang in der nahen Franz-Josef-Straße abgehalten. Im Juli 1955 kehrte die Schranne wieder auf den weitläufigeren Mirabellplatz zurück. Übrigens: Die Nachfrage nach Standplätzen für die Schranne ist enorm: Bis zu zehn Jahre und mehr muss ein Interessierter auf eine Zuteilung warten. lzburg der Schrannenmarkt statt.


Weiterlesen
Bio-Bauernmarkt Henndorf
5302 Henndorf


Weiterlesen
Brot/Backwaren, Fleisch/Fleischprodukte, Gemüse, Käse, Mediterrane Spezialitäten und Feinkost, Milch/Milchprodukte, Obst/Obstprodukte
Biomarkt Bergheim
5101 Bergheim

Lange mussten die Bergheimer darauf warten, doch jetzt haben sie auch endlich einen. Die Rede ist vom Biomarkt im Ort. Um gesunde, biologische Vielfalt auf den Tisch bringen zu können, mussten sie bisher relativ weite Wege in Kauf nehmen.


Weiterlesen
Brot/Backwaren, Fisch, Fleisch/Fleischprodukte, Gemüse, Kräuter/Gewürze/Tee, Obst/Obstprodukte, Spirituosen, Blumen
Salzburger Grünmarkt

5020 Salzburg


Weiterlesen
Rauriser Schmankerlmärkte
5661 Rauris


Weiterlesen
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
 
Unser Newsletter informiert ab sofort 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt dir die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)


Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]