Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Wunschzettel ans Christkind - Ideen aus Salzburger Landwirtschaft

Weihnachtliche Geschenkideen

Weihnachten naht wie jedes Jahr mit riesigen Schritten. Während wir gerade noch gemütlich beim Keksebacken sind, ist auf einmal schon der 24. Dezember. Aber heuer wollen wir rechtzeitig alle Geschenke für unsere Lieben zu Hause haben und sollten wir vielleicht selber auch wieder einmal einen Wunschzettel schreiben?

Wir Redakteure von Salzburg schmeckt waren doch das ganze Jahr über sehr fleißig und haben uns eine Belohnung vom Christkind durchaus verdient, meinen wir. Also haben wir uns Gedanken gemacht, worüber wir uns ganz persönlich freuen würden. Einzige Bedingung: der Wunsch muss etwas mit Salzburger Landwirtschaft im weitesten Sinn zu tun haben.
 

Und hier kommt unsere Weihnachtswunschliste

Kochbuch: Feinstes vom Hochlandrind

Das mittlerweile dritte Kochbuch von Anna Scheffer über das wervolle Fleisch des Hochlandrindes überrascht mit 100 schmackhaften Rezepten.

 

Kochbuch „Kulinarischer Spaziergang durch den Pinzgau“
Das Kochbuch von Autor Michael Fazokas und Fotograf Klaus Bauer ist weit mehr als ein Kochbuch. Man findet darin Geschichten und wunderschöne Bilder über historische Betriebe, alteingesessene Restaurants, junge Wilde und regionale Produzenten. Das Buch liefert auf jeden Fall Inspiration und macht Lust auf einen kulinarischen Ausflug in den Pinzgau.


Schrannenkochbuch
Für alle, die es lieben, am großen Wochenmarkt der Stadt-Salzburger einzukaufen, bietet das Schrannenkochbuch von Elfi Geiblinger und Fotograf Günther Freund die passenden Einkaufstipps und Rezeptideen.

 

Backmischung von Christina bäckt
Wenn es mal schneller gehen und trotzdem selber gemacht sein soll, ist eine Brotbackmischung aus Christinas Backstube einfach ideal. Die in der Glasflasche geschichteten Zutaten schauen nicht nur toll aus, mit ein wenig Honig, einem Schuss Essig und Wasser wird daraus im Handumdrehen ein wirklich leckeres Brot aus bestem Lungauer Getreide.
 

bijo-FARM Rosen-Degustationsmenü
Hier in der bijoFARM in Fusch an der Glocknerstraße dreht sich alles rund um die edelste Blume der Welt – die Rose. Von Mitte Mai bis Anfang Dezember öffnet immer mittwochs das ROSENcafé seine Pforten. Das wunderbare Degustationsmenü umfasst unter anderem ein Glas Rosabella-Sekt mit Rosenblütensirup, Salatvariationen mit Rosendressing und eine Auswahl an süßen ROSENköstlichkeiten.
 

Bienenlieb-Patenschaft

Wäre es nicht toll, wenn man genau wüsste, woher der Honig auf der Frühstückssemmel kommt? Die Firma Bienenlieb macht es möglich. Als Pate eines Volkes unterstützt man nicht nur regionale Bienen, sondern bekommt auch noch dreimal pro Jahr gut 6 kg Honig von den „eigenen“ Bienen nach Hause geliefert.

 

Wüdwux Wilkräutermanufaktur Genuss-Kisterl 

Rund um den Haunsberg gibt es allerlei zu entdecken und zu erschmecken. Die ausgebildete Kräuterpädagogin Michaela Schwarzbraun aus Nussdorf veredelt die unterschiedlichsten Naturschätze: Vom selbstgemachten Senf bis hin zum Wüdwux-Maiwipferlsirup. Unser Tipp: Unterm Christbaum darf gern eine der beliebten Wüdwux-Genuss-Kisterl sein mit einer vielfältigen Auswahl.

 

Koppler Moor Gin

Gin ist In – auch in Salzburgs Bars. Darum ist der Koppler Moor Gin vom Huberbauer ein absoluter Geheimtipp und ein hervorragendes Geschenk für Cocktail-Liebhaber. Und wer noch einen absoluten spitzenmäßigen Schnaps mit nach Hause nehmen will, ist bei den hochprozentigen Gustostückerln von Brennmeister Hermann Deisl goldrichtig!

 

Angus Beef aus Salzburg

Wenn man von den besten Rindfleisch-Sorten der Welt spricht, sind zwei Namen immer in der engsten Auswahl. Neben Wagyu ist das Angus Beef nicht nur bei Spitzenköchen sehr beliebt. Darum ist edles Rindfleisch von Familie Gerl vulgo Dödererbauer aus Wals ein perfektes Geschenk für Fleisch-Feinschmecker! Unser Tipp: Früh genug anrufen und bestellen!

 

Raclettekäse der Mattigtaler Hofkäserei

Er macht ihn nicht oft, darum schmeckt er umso besser! Der Raclettekäse aus der Mattigtaler Hofkäserei von Josef Mangelberger jun. ist ein Gedicht – und wird nur zu ganz besonderen Anlässen gemacht. Und Weihnachten ist natürlich so ein Moment. Darum packen wir natürlich Raclettekäse für unser regionales Genuss-Geschenk ein.

 

Schloss Fuschl Fischerei Geschenkkiste

Kleine und große Geschenkkisten: Je nach Preis mit Räuerfischspezialitäten, als Filet oder im Ganzen, mit einer Flasche 0,7l Fuschlgeist oder 0,7l Sauvignon-Blanc Schloss Fuschl Edition, Oberskren, Dillsenfsauce oder Schloss Fuschl Fischerei Salzgewürz.  

 

So schmeckt Salzburg, ein Geschenkskorb vom Bauernhof

Kulinarische Schmankerl und Köstlichkeiten aus der Heimat. Mit Honig, Marmelade und Fruchtaufstrich, Speck und Hartwürsten, Mehl oder Nudeln, Süßigkeiten, uvm. aus dem Lungau, Pinzgau, Pongau, Tennengau, Flachgau oder der Stadt. Auf Wunsch auch zu 100% Bio. Das bieten viele Salzburger Bauern, Lebensmittelproduzenten und Bauernläden. Wir finden, das ist nicht nur für Kinder, Verwandte und Freunde in der Ferne das ideale Weihnachtsgeschenk, sondern schmeckt auch Mama und Papa, Oma oder Opa. 

 

Enzo Alpin - Limonade
Der „Enzo Alpin“ ist ein schmackhaftes Getränk aus der gelben Enzianwurzel, welche in den Alpen Salzburgs gesammelt wird. Die alkoholfreie Limonade aus Mauterndorf ist etwas bitter im Geschmack, und gleichzeitig süß. Als spritziger Saft für Zwischendurch oder als Speisenbegleiter eignet sich diese Limonade aus dem Lungau hervorragend.

 

Preberwurst

Für Wursttiger ist eindeutig die Preberwurst der Fleischhauerei Schader in Tamsweg zu empfehlen. Eine herrliche Jausenwurst aus Salzburger Rohstoffen, einfach ein Genuss zu jeder Jause oder auch zum Verfeinern für die selbstgemachte Eierspeis. Die Fleischerei Schader wurde übrigens aktuell mit dem „Lukullus“ ausgezeichnet und wurde dadurch zum besten Fleischerfachgeschäft Österreichs gekürt. Ein Besuch lohnt sich also eindeutig nicht nur wegen der Preberwurst.

 

Käse vom Feinsten

Die wahren Gourmets greifen an besonderen Tagen gerne zu besonderen Spezialitäten. Hierfür kann ich eindeutig den Käse vom HIASNHOF aus Göriach empfehlen. Die große Vielfalt an feinsten Käsesorten aus Kuh- und Ziegenmilch mit den verschiedensten Kräutern und Gewürzen verfeinert, kann direkt am Hiasnhof, sowie zum Beispiel am Wochenmarkt in Tamsweg eingekauft werden.

 

Buchtipp: Räuchern mit den Schätzen der Natur

Räuchern gehört für viele zur (Vor)weihnachtszeit unbedingt dazu. Das

großmütterliche Wissen kann am Thurerhof bei Claudia Dirnberger bestens verfeinert werden. Das Wissen über Räuchern mit den Schätzen der Natur hat Dirnberger in ihrem gleichnamligen Buch zusammengefasst. 

 

Auszeit im Schmaranzbräu von Familie Viehauser in Bad Hofgastein
Ob für einen Kurzurlaub am Bauernhof oder für ein Beisammensein in der gemütlichen Stube, wer hierher kommt, muss auf jeden Fall von dem schmackhaften 1. Salzburger Bio-Weißbier kosten, das hier gebraut wird. Im Hofladen gibt es das Bier selbstverständlich auch zu kaufen, ebenso wie verschiedenste Schnäpse und vieles mehr.

 

Kräutersalze

Eine wunderbare Geschenkidee für alle, die gerne in der Küche herumwerkeln und Neues ausprobieren, sind auch die feinen, vielfältigen Kräutersalze von Untereggs Kräutergart´l in Adnet. 

 

Fruchtaufstriche vom Stranzenhof

Die Fruchtaufstriche vom Bio-Bauernhof Stranzenhof in Thalgau werden ausschließlich aus Obst und Kräutern der Gärten vom Stranzenhof hergestellt. Bäuerin Angelika Leitner-Eisl kocht daraus gemeinsam mit gentechnikfreiem Apfelpektin und 30 % Zuckerzusatz (österreichischer Bio-Rübenzucker) fruchtige Marmeladen auf ihrem Holzofen ein. 

 

Wenn das Essen vom Bauernhof bequem mit dem Packerl per Post kommt

Bequem von daheim aus Leberkäse, Fleischlaibchen, Eierspätzle, Polenta- oder Knödelauflauf, Selchfleischknödel, Spaghetti Bolognese, Rinderbrühe, Gulaschsuppe, Karotten-Kartoffelsuppe, Rinderragout, Kaspressknödel, Leberknödel, Bauernsulze, Beuschel, Chilli con carne,... aus dem Großarltal bestellen. Lydia und Ambros Gschwandtl stellen "regionale und guate Fertiggerichte" auf ihrem Bauernhof her, ohne Konservierungsmittel, ohne Farbstoffe und ohne Geschmacksverstärker.
Familie Gschwandtl bietet den Onlineverkauf in der Zeit von 01. Oktober bis 20. Mai des Folgejahres an, die restliche Zeit sind die beiden selbst auf der Harbachalm anzutreffen. Gekocht wird in kleinen Mengen, die Produkte sind durch erhitzen 6 Monate haltbar. Die Verpackung ist biologisch abbaubar, empfindliche Waren werden mittels Kühlpads versandt.  

 

Vom Brotbackkurs bis zum Dirndl-Selberschneidern-Kurs
Das aktuelle Bildungsprogramm des Landwirtschaftlichen Fortbildungsinstituts Salzburg (LFI) enthält hunderte Veranstaltungen, auch für "Nicht-Landwirte". Kochkurse, Backkurse, Handwerkerkurse, Naturkurse, Schneiderkurse, Kräuterkurse, und vieles vieles mehr. Warum nicht heuer einen Bildungsgutschein schenken, der Ihren Liebsten so richtig Spaß machen wird.

 

Räuchermischung "WEIHNACHTSTRAUM" vom Biohof Thurerhof in Seeham

Räuchern mit heimischen Kräutern dient dem Reinigen von Haus und Hof. Es wirkt schützend, klärend und befreit von negativen Energien.

Die Räuchermischung „Weihnachtstraum“ ist eine feine weihnachtliche Mischung aus wärmenden Kräutern, Wurzeln und Harzen.
Alles handgepflückte Bio- Räucherkräuter und Wurzeln vom Thurerhof.

 

„Bergkräutersalz“ vom Talbauern im Oberpinzgau

Das Bergkräutersalz - Ein Muss für Feinschmecker. Dabei handelt es sich um ein Steinsalz, verfeinert mit Pinzgauer Bergkräutern aus eigenem Anbau. Besonders aromatisch für Salate, Suppen & Co. Eine in sorgfältiger Handarbeit liebevoll zusammengestellte Kombination von Maria Huber aus Bramberg.

Zutaten: Steinsalz, Kräuter 18% (Basilikum, Liebstöckl, Majoran, Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch, Schabzigerklee, Winterhecken-Zwiebel, Knoblauch, Zwiebel)

 

Bio – Kräutertees „Guten Morgen“, „Guten Abend“, „Gute Laune“ vom Biohof Unterhausreit in Gries

Die Biokräutertee – Mischungen von Maria Hauser - Für warme Tage trotz kalter Jahreszeit. Zu den Sorten zählen unter anderem der „Guten Morgen- Tee“, der „Guten Abend- Tee“ und auch der „Gute Laune- Tee“. Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Maria mit Heilkräutern. Liebevoll sammelt sie diese auf ihrer Wiese, der Alm und in ihrem Kräutergarten. Die von Hand gepflückten Kräuter werden schonend getrocknet, dadurch bleiben die Inhaltsstoffe besser erhalten. Später folgt die aufeinander abgestimmte Zusammenstellung zu Teemischungen mit feinen, natürlichen Aromen.

 

Kochers Teemischungen
Nur die allerbesten Kräuter kommen auch in den Teemischungen von Ernst Kocher aus Radstadt. Familienmischung, Abendtee, Gute Laune Tee, Männermischung, Frauenfreund, Kindermischung … für jeden etwas dabei.

 

Buch „Verwurzelt und beflügelt. Mit Kindern durch die wilde Natur“ von Daniela Weißbacher
Ein perfektes Geschenk für die Familie. Die Autorin zeigt darin auf, wie man mit seinen Kindern noch viel mehr riechen, schmecken, entdecken und experimentieren kann. Welche pflanzlichen Zutaten sie zum Kochen verwendet und wie die gesunde Küche Kinder begeistern kann, auch das kommt in dem 248 Seiten starken Werk zum Preis von 24,90 Euro vor. Ebenso viele Fotos, Illustrationen, Zeichnungen zum Ausmalen, Geschichten zum Weiterdenken.

 

Wissensbrettspiel "Streifzüge durch das Salzburger Land"

Das neue Spiel der Landjugend Salzburg garantiert nicht nur Spielspaß für verregnete Nachmittage sondern liefert auch jede Menge Wissenswertes rund um das Bundesland Salzburg.

 

Schönes und Brauchbares aus Holz
Wer auf der Suche nach etwas Besonderem aus Holz ist, der wird beim Unterholzbauer Wimmer in Pfarrwerfen fündig.Der begnadete Drechsler stellt nicht nur wundervolle Dekoelemente her, sondern etwa auch Brotdosen aus Zirbenholz oder auch Garkisten her. Viele Köche schwören auf diese Zubereitungsmethode - wird das Fleisch darin doch besonders zart und schmackhaft.
T -43 6468 20046, [email protected]

 

Holzstöckerl vom Aicherbauer
Ideal für allem kleinen Baumeister sind die Holzstöckerl vom Aicherbauer in Seeham. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht aus den Holzstücken die tollsten Bauwerke zu errichten. Das Material dafür kommt ausschließlich aus dem eigenen Wald, der, wie die übrige Landwirtschaft,nach organisch-biologischen Richtlinien bewirtschaftet wird.

 

Gutschein für eine Almsommerjause auf der Moosalm
Für alle, die jetzt schon wieder Sehnsucht nach dem nächsten Almsommer verspüren, ist ein Gutschein für eine typische Almsommerjause genau das Richtige. Und die Aussicht auf einen Ausflug auf die 1.650 m hoch gelegene Alm in Pfarrwerfen lässt jetzt schon Vorfreude aufkommen.

 

Kochkurs-Gutschein Lungauer Kochwerk

Regionale Lebensmittel, raffinierte Rezepte & köstliche Gerichte - dafür steht das Lungauer Kochwerk. Genussmenschen, Gourmets und Hobbyköchen macht man mit einem Kochkurs-Gutschein mit Sicherheit eine große Freude. 

 

Kreativwerkstatt im Troadkasten
Liebhaber von alten Dingen werden die Troadkasten in Mariapfarr im Lungau schon allein wegen des Ambientes lieben. Die kreativen, selber gemachten Geschenkideen und Dekos sind da noch die perfekte Draufgabe.

 

Gartenkräuter-Workshop
Salzburg schmeckt Redakteurin, TEH-Praktikerin und Ernährungstrainerin Anke Eder bereitet in ihrem Workshop gemeinsam mit den Teilnehmerinnen allerlei Feines für Küche, Gesundheit und Schönheit zu.

 

Oder sollte heuer einmal etwas selbst Gemachtes unterm Christbaum liegen? Wir haben die passenden Ideen.








Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
 
Unser Newsletter informiert 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt Ihnen die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]