Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Wochenmärkte: traditionell, jung und schick

Inspiration für die Küche

Was gibt es herrlicheres als über einen Markt zu schlendern. Und mit schlendern ist wirklich ein langsames von Stand zu Stand gehen gemeint. Denn Hektik und Eile sind hier eindeutig fehl am Platz. Denn auf dem Wochenmarkt einzukaufen bedeutet auch, sich Zeit nehmen zu Schauen und sich inspirieren zu lassen. Natürlich kann man auch mit vorbereitetem Einkaufszettel herkommen, aber wir geben Ihnen den Tipp: verzichten Sie doch einmal darauf und lassen Sie sich treiben.

 

Bunte Vielfalt direkt vom Bauernhof

Da führt der Weg vielleicht zunächst an den Gemüse- und Obststand, dessen Farbenpracht und Vielfalt nicht nur die Augen übergehen, sondern auch schon erste Ideen entstehen lässt, welche schmackhafte Gerichte man darauf zubereiten könnte.

Duftende Kräuter gibt es gleich daneben, verarbeitet etwa auch in feinen Ölen und Essigsorten.





Selbstverständich dürfen auch Frischfleisch, Würste und Co am Markt nicht fehlen. Wer sich hier bedienen lässt, kann sich sicher sein, nicht nur frische Ware von erstklassiger Qualität zu bekommen, sondern vielleicht auch den einen oder anderen Tipp rund um die Zubereitung.
 

Und dann natürlich Brot und Gebäck. Man glaubt gar nicht, wie gut so ein frisch aufgeschnittener Laib schmecken kann – mit einer knusprigen Rinde und einem würzig, weichem Kern. Einfach köstlich, und dann erst die Vielfalt an Sorten und Formen, vom großen Bauernbrot bis zum kleinen Dinkelsemmerl.
 

Bestrichen mit goldgelber Bauernbutter und belegt mit einem herzhaften Bergkäse. Oder darf es sich doch lieber ein feiner Ziegenfrischkäse sein?

 





Was auch immer Ihre geschmacklichen Vorlieben sind, auf den Bauern- und Wochenmärkten im Salzburger Land werden Sie auf jeden Fall fündig.

 

Traditionelle Märkte

Da gibt es etwa die traditionellen Märkte, wie den Wochenmarkt in Radstadt. Diese Märkte gehören seit vielen, vielen Jahren zum Orts- oder Stadtbild und spielen beim Wocheneinkauf nach wie vor eine wichtige Rolle.

 

 

Salzburger Schranne

Schranne Salzburg - echte Salzburger Tradition seit über 100 Jahren! Ein saisonales, vielfältiges Angebote erwartet Sie am Salzburger Wochenmarkt!

Weiterlesen
Markt in Radstadt

Wöchentlicher Bauernmarkt in Radstadt im Salzburger Pongau mit regionalen Produkten. Einmal jährlich Bauernmarkt im Rahmen des Knödelfestes.

Weiterlesen
Wochenmarkt Hallein am Kornsteinplatz

Wöchentliche Bauernmärkte bieten in der Keltenstadt Hallein im Salzburger Tennengau ihre frischen Waren an.

Weiterlesen
Markt in Tamsweg


Bauernläden und Wochenmärkte in Tamsweg im Salzburger Lungau versorgen die Kunden mit einem umfassenden landwirtschaftlichen Angebot aus der Region.

Weiterlesen

 

 

Schicke Märkte

Zu den „schicken, coolen“ Märkten gehört etwa der Salzburger Grünmarkt. Neben dem Einkauf geht es hier auch ums Sehen und Gesehen werden. Für viele Stadt-Salzburger gehört der Gang auf den Grünmarkt am Samstag auf jeden Fall dazu. Auch viele junge Menschen werden von Märkten, wie der „Nussdorfer Schrona“ dazu animiert, direkt vom Bauern einzukaufen.

 

 

Salzburger Grünmarkt


Die Salzburger Grünmarkt am Universitätsplatz ist Montag bis Samstag ein beliebter Einkaufsplatz für frische, regionale Lebensmittel – für Einheimische und Gäste.

Weiterlesen
Nussdorfer Schrona

Am jungen Bauernmarkt Nussdorfer Schrona im Salzburger Flachgau werden an einigen Samstagen im Jahr ausschließlich Produkte aus der Region verkauft.

Weiterlesen
Wochenmarkt Saalfelden


Von April bis Oktober findet am Rathausplatz in Saalfelden im Salzburger Pinzgau jeden Freitag ein Wochenmarkt mit frischen regionalen Produkten sowie Geschenkideen und Handwerk statt.

Weiterlesen

 

 

Neue, junge Märkte

Am Markt einzukaufen liegt gewissermaßen im Trend. Daher haben sich im ganzen Salzburger Land in den letzten Jahren viele neue kleinere und größere Initiativen gebildet, die den Wert der bäuerlichen und regionalen Lebensmittel hochhalten.

 

 

Wochenmarkt Thalgau

Von Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst, Speck, Käse, Brot, Fisch, Eiern, Nudeln, über selbsgemachte Marmeladen und Liköre, Kunst und Kunsthandwerk, ... finden Sie alles - regional und saisonal - am Thalgauer Wochenmarkt. 

Weiterlesen
Grünmarkt Straßwalchen


Der wöchentliche Grünmarkt in Straßwalchen im Salzburger Flachgau bietet den Kunden regionale Produkte sowie kulinarische Köstlichkeiten wie etwa handgefertigte Schokopralinen.

Weiterlesen
Biomarkt Bergheim

Der neue Biobauernmarkt am Parkplatz des Bio-Eisproduzenten Eiswerk in Begheim bieten seit März 2017 einmal wöchentlich regionale Anbieter aus dem Flachgau ihre Produkte an.

Weiterlesen
Stadtmarkt Zell am See

Der Stadtmarkt findet jeden Freitag immer von 08:00 bis 14.00 Uhr in der Zeller Altstadt statt. 

Weiterlesen



Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
Unser Newsletter informiert 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt Ihnen die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
office@salzburgerlandwirtschaft.at