Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.

OKInformation
Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Vermarktungs-Teamwork im Großarltal

Vorzeigeprojekt für die Zusammenarbeit von Tourismusregion, Gastronomie und den regionalen Direktvermarktern

Die dritte März-Woche steht im Grossarltal ganz im Zeichen der Ski- & Weingenusswoche mit dem Highlight „Big-Bottle-Party“ am Freitag, den 16. März 2018. Während der ganzen Woche bietet die Gehwolf Alm zusammen mit heimischen Bauern regionale Schmankerl im Rahmen des "Höchsten Bauernmarktes der Alpen" in Ski amadé. Die bunte Produktpalette reicht von Honig der Gebirgsimkerei Stallerhof über Handarbeiten, Marmeladen und Liköre von Lisi Gratz, Spezialitäten des Gehwolfbauern, bis hin zu Schafmilchprodukten der Hofkäserei Mitterhub von Familie Kreuzer in Großarl.

 

Regionales Menü zur Big-Bottle-Party in Großarl

Ab 20.00 Uhr steigt die Big-Bottle-Party: Dabei präsentieren elf österreichische Winzer ihre prämierten Spezialitäten im festlich dekorierten Partyzelt. Jeder bringt zur Degustation mindestens eine Großweinflasche ("Big-Bottle") mit. Die Bauern der Genussregion Großarltaler Bergbauernkäse verwöhnen in Zusammenarbeit mit den Küchenchefs sieben heimischer Hotels und deren Lehrlingen der Lehrlingsakademie Großarltal die Besucher mit ihren köstlichen selbstgemachten Spezialitäten.

  • Hotel Alpenklang mit Küchenchef Roland Fallenegger und Lehrling Daniel Rohrmoser kochen mit Produkten vom Klausbauer
  • Familienhotel Edelweiss mit Küchenchef Josef Meneder und Lehrling Alexander Rohrmoser kochen mit Produkten von Mitterhub
  • Hotel Grossarler Hof mit Küchenchef Walter Viehhauser und Lehrling Andreas Kirchgasser kochen mit Produkten von Gut Grub & Schiedstein & Vorderkreebauer
  • Familien Natur Resort Moar Gut mit Küchenchef Markus Aichhorn und Lehrling Julia Hettegger kochen mit Produkten vom Rohrmoosbauer
  • Hotel Nesslerhof mit Küchenchef Marcel Mahring und den Lehrlingen Verena Hettegger und Sebastian Kreuzer kochen mit Produkten von Gut Grub & Schiedstein
  • Vitalhotel Tauernhof mit Küchenchef Thomas Mayer und Lehrling Lisa Deutinger kochen mit Produkten von Gut Grub & Schiedstein
  • Kinderhotel Waldhof mit Küchenchef Alexander Blöchl und Lehrling Adrian Blöchl kochen mit Produkten des Vorderkreebauer

Wer Lust hat, das eine oder andere der köstlichen Gerichte aus der Genussregion Großarltal nachzukochen, findet hier die dazugehörigen Rezepte! 

 

Die Zusammenarbeit stärkt die ganze Region

„Das Teamwork im Großarltal über die ‚GenussRegion Großarltaler Bergbauernkäse‘ funktioniert hervorragend“, erzählt Anna Kreuzer von der Bio-Hofkäserei Kreuzer vulgo Mitterhub, die mit ihrem Mann Sepp aus Schafmilch herrliche Joghurts und Käse zaubert. „Wir sind das ganze Jahr über bei den Genuss-Hotels zum Beispiel Teil des Frühstücksbuffets – und es wird von den Hoteliers sogar extra ausgezeichnet für die Hotelgäste.“

Triebfedern der funktionierenden Zusammenarbeit waren seit jeher Thomas Wirnsperger, Geschäftsführer der Tourismusregion Großarltal und Elisabeth Gruber von Gut Grub & Schiedstein. „Beide haben hier sehr viel für uns Direktvermarkter aus der Region erreicht“, betont auch Doris Aichhorn vom Hüttschlager Bauernladenstüberl und ist sehr stolz auf die funktionierende Zusammenarbeit. „Wir sind hier sicher eine echte Vorzeigeregion für die Zusammenarbeit von Tourismusregion, Gastronomie und Direktvermarktung im SalzburgerLand.“

 

Mehr Absatz auch in den Verkaufsläden

Dass die Zusammenarbeit für alle Partner einen nachhaltigen Erfolg bringt, davon sind alle überzeugt. Anna und Sepp Kreuzer merken auch in ihren Verkaufsstellen wie dem ADEG Markt Pichler in Großarl, im Lagerhaus Großarl, in den Pongauer Bauernläden und im ADEG Markt von Renate Viehhauser, dass vor allem in der Hochsaison der Absatz an ihrem Käse angestiegen ist. „Die Gäste sehen am Buffet, dass der Schafmilchkäse oder das Joghurt von unserer Bio-Hofkäserei stammt, und kaufen dann in der Region genau die Produkte ein, die ihnen beim Frühstück oder beim Abendessen besonders gut geschmeckt haben.“








Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
 
Unser Newsletter informiert ab sofort 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt dir die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]