Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Salzburger Mühlen - vom Korn zum Brot

 

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

Kennt jemand noch dieses Kinderlied? Und tatsächlich klappern die Mühlräder in Salzburg und dem Salzburger Land auch heute noch, wenn auch weit nicht mehr so oft wie früher.
Wer etwa im St. Peter-Bezirk in der Salzburger Altstadt unterwegs ist, hört die Wassermassen schon von weitem über das große Holzrad toben. Als Kind habe ich mich immer gefürchtet, weil der Lärm gar so groß war. Heute sehe ich das anders und beobachte fasziniert, mit welch ungeheurer Kraft das Wasser vom Mühlrad angetrieben wird. Im großen Stil gemahlen wird freilich nicht mehr hier in der Innenstadt, sondern in einer der modernsten Mühlen Österreichs in der Aiglhoftstraße. Schön, dass es so etwas noch gibt. Denn Mehl sowie das daraus gebackene Brot und Gebäck aus der regionalen Mühle ist schon etwas ganz besonderes. Wäre doch eine Idee, die Weihnachtskekse heuer einmal aus Salzburger Mehl zu backen? 

 

Bleibt nur die Frage zu klären, wo dieses zu bekommen ist:

 

Die Mühlen in Salzburg

  • Stifts- und Salzachmühle St. Peter
    Aiglhofstraße 28
    5020 Salzburg
    T -43 662 434187
    Erhältlich ist das Mehl aus der Salzachmühle teilweise im Handel sowie im Mühlenladen.

    Öffnungszeiten Mühlenladen:
    Montag, Dienstag, Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr
    Mittwoch, Freitag 09:00-12:00 Uhr
     
  • Hochmühle
    Hans Frauenlob
    Dorf 15
    5325 Plainfeld
    T -43 6229 2430
    Im dazugehörigen kleinen Mühlenladen bekommt man ein reichhaltiges Sortiment an Mehl, Müsli und Backzutaten.

    Öffnungszeiten:
    Montag,Donnerstag: 7:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00
    Dienstag, Mittwoch, Freitag: 7:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00

 

  • Lerchenmühle 
    Torren 43/76
    5440 Golling
    T -43 6244 4249
    In Ullis Mühlenladen bekommen Sie Vollkorn- und Getreideprodukte, Müsli aber auch Gewürze, Trockenfrüchte sowie verschiedenste Nudelsorten. Insbesondere bei Dinkel und Dinkelprodukten können Sie aus einem breiten Sortiment auswählen.
    Ein Film zur Lerchenmühle und den Laufener Landweizen auf Salzburg schmeckt.

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr, 14:00 - 17:00 Uhr
     
  • Fuchsmühle Anthering
    Manfred und Katharina Luginger
    Schönberg 8
    5102 Anthering
    T -43 6223 / 2424 oder 2422
    Die Fuchsmühle ist eine der letzten Rückschüttmühlen in Europa. Dabei wird das fertige Mehl herausgenommen und der Rest noch einmal zum Mahlen zurückgeschüttet.
    Neben dem Mehl sind im Mühlenladen auch andere Produkte, wie Honig, Marmelade und Nudeln erhältlich. Auch Brotbackkurse werden von Katharina Luginger regelmäßig abgehalten.

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag 9.00 -13.00 Uhr
     
  • Edtmühle
    Josef Leimüller
    Mühlgasse 12
    5202 Neumarkt
    T -43 6216 5234

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag 7.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
    Samstag 7.00 - 12.00 Uhr
     
  • Siglmühle
    Mühlbachstr. 28
    5201 Seekirchen
    T -43 6212 2230
    Neben Futtermittel produziert und verkauft die Siglmühle auf diverse Mehle, auch in Bioqaulität.

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag 7.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr
     
  • Ottingmühle
    Martin Gruber
    Ottingweg 67
    5580 Tamsweg
    T -43 6474 7662
    Die Auswahl an Mehlen in der Ottingmühle ist schier unendlich: Da gibt es etwa auch eigene Mehle für Pizzateig, Palatschinken, Spätzle und Nudeln oder auch Reismehl, Kamuthmehl und, und, und. Ebenso sehen lassen kann sich das Angebot rundherum – Öle, Getreide, Müsli, Backmischungen, Trockenobst, Nüsse, Teigwaren - hier findet man wirklich alles, was irgendwie mit Backen zu tun hat.
    Die "Gschicht" zur Ottingmühle auf Salzburg schmeckt. 

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag: 8:00 - 12:00 und 14 -18:00 Uhr
    Samstag: 9:00 - 12:00 Uhr

 

Tipp: Wer sich dafür interessiert, wie genau so eine Mühle funktioniert und welche Schritte nötig sind, um vom Getreide bis zum duftenden Brot zu gelangen, der ist bei einer der Schaumühlen bestens aufgehoben. Da gibt es etwa die Röhrmoosmühle in Seeham oder die alte Bergbauernmühle in Wald im Pinzgau.










Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
 
Unser Newsletter informiert 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt Ihnen die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]