Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Salzburger Bio-Frühstück im BioParadies Hotel

Zu Besuch im Naturidyll-Hotel Hammerschmiede in Anthering

"Frühstücken wie ein Kaiser…". Das Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Schließlich wollen wir voller Energie und Elan in jeden neuen Tag starten. Ausgewogen soll es sein, reichhaltig und natürlich gesund. Und was könnte gesünder sein und besser schmecken, als regionale und biologische Lebensmittel. Die sind auch die Grundlage des Salzburger Bio-Frühstücks.

Wer in einem der BioParadies Hotels, Pensionen oder Bauernhöfe übernachtet, kommt automatisch in den Genuss des Salzburger Bio-Frühstücks. Einige BioParadies-Partner decken den Tisch aber auch für reine Frühstücksgäste, darunter auch das Naturidyll-Hotel Hammerschmiede in Anthering. Genau dort haben wir uns kulinarisch verwöhnen lassen.

 

Idylle pur

Egal, wie lange die To-Do-Liste ist und wie viele Termine noch auf einen warten, alleine bei der Anreise zur Hammerschmiede fällt der Stress Meter für Meter ab. Komplett abgeschieden - und doch von der Stadt Salzburg in kürzester Zeit erreichbar - liegt das Hotel mitten im Wald. Mit etwas Glück wird man von einem ganz besonderen Bewohner willkommen geheißen – ein Pfau genießt den Rückzugsraum mindestens genauso wie die Gäste.

Jetzt am früher Vormittag tut die herrliche Waldluft ihr übriges, dass wir mit knurrendem Magen durch die Tür treten. Hausherrin Ernestine Stadler heißt uns herzlich willkommen und führt uns sogleich in den liebevoll hergerichteten Frühstücksraum. Kaum zu glauben, dass dieser Raum früher als Stall diente. Genauso wenig können wir glauben, dass die rüstige Hausherrin im nächsten Jahr ihren 80sten Geburtstag feiert. Ohne sie wäre die Hammerschmiede nicht das, was sie heute ist und auch heute noch kann sie sich ein Leben ohne Arbeit in „ihrer“ Hammerschmiede nicht vorstellen.

 

Regional und biologisch

Wir lauschen gespannt den Erzählungen über die Geschichte der Hammerschmiede und füllen nebenbei unsere Teller mit allerlei Köstlichkeiten vom Buffet. Zum Glück haben wir uns Zeit genommen, denn gutes Essen muss genossen werden. Da gibt es etwa Schinkenköstlichkeiten aus dem Hause Ablinger im nahen Oberndorf. Käse, Butter und Joghurt kommen von der Elixhausener Landkäserei, die Frühstückseier bezieht Frau Stadler vom Sperlbauer in Anthering. Dazwischen gibt es jede Menge frisches Gemüse, feines Gebäck und zum Abschluss lockt der selber gebackene Kuchen.

 

Warum vor mittlerweile elf Jahren auf Bio umgestellt wurde und warum das Hotel viele Produkte aus der unmittelbaren Umgebung bezieht, wollen wir wissen. Um eine Antwort darauf zu geben, muss Ernestine Stadler nicht lange überlegen: „Biologische, natürliche und regionale Produkte sind für mich immer schon selbstverständlich gewesen. Mit solchen Produkten zu arbeiten bedeutet für mich Achtsamkeit gegenüber mir selber und der Natur. Zum Glück haben wir in Salzburg jede Menge davon. Und das sollen auch meine Gäste merken.“

 

Zu den Besuchern zählen übrigens auch häufig Seminargäste. Die Ruhe und Abgeschiedenheit spricht für sich. Und auch größere Gesellschaften sind herzlich willkommen. Bietet sich doch die alte Schmiede perfekt als Eventlocation an.

Wir lassen die Ruhe und Idylle noch ein wenig auf uns wirken und werfen noch einmal einen Blick auf das herrliche Frühstücksbuffet. Vielleicht sollten wir uns den Teller doch noch einmal füllen?

Wer jetzt Lust auf ein Salzburger Bio Frühstück bekommen hat, neben der Hammerschmiede bieten das Hotel Auersperg oder etwa die Bijo-Farm in Bruck einen biologisch, ausgewogenen Start in den Tag nicht nur für Hausgäste an. Einfach anrufen und einen Tisch reservieren.

 

 





Fleischhauereibetrieb Ablinger

Seit über 80 Jahren steht der Name Ablinger für beste Wurst- und Fleischqualität aus Oberndorf. Verkauft werden die Spezialitäten in den beiden Geschäften vorort sowie in ganz Österreich.

Weiterlesen
Maria und Josef Hillerzeder

Neben Schweinen hält Familie Hillerzeder vom Sperlbauer in Anthering auf Kühe und Hühner. Biologische Landwirtschaft und Freilauf für die Tiere garantieren beste Qualität.

Weiterlesen
Elixhausener Käserei

In der Käsereigenossenschaft Elixhausen wird ausschließlich Milch aus der Region zu verschiedensten Käsesorten verarbeitet.

Weiterlesen



Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
 
Unser Newsletter informiert 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt Ihnen die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]