Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.

OKInformation
Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Lenzenbauer - Salzburger Bio-Obstbau-Pionier

Bio-Obst-Bauer mit Passion für den Obstbau

Der Biohof Lenzenbauer, geführt von Hannes Golser und seiner Lebensgefährtin Elfriede Schwarzenberger, ist einzigartig in ganz Salzburg.
 

Er ist nicht ganz einfach zu finden, der Lenzenbauer in Hallwang. Aber hat man den Bio-Bauernhof der Familie Golser etwas abseits der Hauptverkehrsrouten in der Döbringstraße 17 im Hallwanger Ortsteil Zilling gefunden, ist Genuss vorprogrammiert. Im Hofladen mit Selbstbedienungskassa gibt es neben Bio-Eiern und saisonalem Bio Obst auch Essig und andere Schmankerl aus eigener Produktion. Die Passion von Hannes Golser ist der Obstbau – und das macht seinen Betrieb im Salzburger Flachgau auch so besonders.

 

Unikat in Salzburg

Der 30-Jährige Bauer und Klessheim-Absolvent ist ausgebildeter Baumwart und hat 2015 gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Elfriede Schwarzenberger und seinen Eltern den Grundstein zur einzigen Erwerbsobstanlage Salzburgs gelegt. 2017 war es endlich soweit – im Herbst konnte zum ersten Mal Bio Obst geerntet werden. Damit hat sich Hannes Golser einen echten Traum erfüllt. Auf insgesamt 1,2 ha kultiviert der Lenzenbauer acht Apfel-, und zwei Birnensorten. Außerdem haben sie vor zwei Jahren auch noch vier verschiedene Zwetschkensorten angepflanzt.

 

Beim Obstbau ist Geduld gefragt

Seit zwei Jahren wachsen und gedeihen die Obstbäume – bis sie im Vollertrag stehen, dauert es aber noch weitere zwei bis drei Jahre. Dafür tragen die Obstbäume dann 20 Jahre lang – sofern das Wetter mitspielt. Heuer fiel die Birnenernte durch den Frühfrost komplett aus, die Bio-Äpfel gediehen hingegen hervorragend. Gegen Hagel schützen die aufgespannten Hagelnetze, gegen Schädlinge schützt sich der bekennende Bio-Bauer mit natürlichen Hilfsmitteln und kleinen Tricks, wie das Ausbringen von Backpulver gegen Regenflecken und Schorf.

 

Das Obst wird am Hof veredelt

Hannes Golser ist nicht nur Bio-Bauer und Baumwart, sondern auch Mostsommelier. Darum liegt es natürlich auf der Hand, dass das Bio Obst, das nicht als Bio-Tafelobst vermarktet werden kann, selbst zu Fruchtsäften, Most und Mostfrizzante weiterverarbeitet und im Hofladen und dem hauseigenen Mostheurigen angeboten wird.

 

Ferienhausvermietung und Mostheuriger

Apropos Mostheuriger. Der Lenzenbauer ist rund um Hallwang nicht nur Bio-Qualität-Liebhabern ein Begriff, sondern hat sich weithin mit seinem gemütlichen Mostheurigen einen Namen gemacht. Diesen kann man auch für Taufen, Hochzeiten, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern mieten (für bis zu 40 Personen). Hier werden Schmankerln wie Brot, Wurst und Speck angeboten – und natürlich werden im Mostheurigen Lenzenbauer der selbstgemachte Bio-Most und die selbstgemachten Säfte aus dem hauseigenen Bio Obst und Gemüse zur Jause kredenzt. Außerdem vermietet die Familie Golser zwei Ferienhäuser in Hallwang für je vier bis sechs Personen, die direkt neben dem Bio-Bauernhof angesiedelt sind.
Unser Tipp: Wenn ihr in der Nähe seid, schaut auf jeden Fall beim Lenzenbauer in Hallwang vorbei – es lohnt sich in vielerlei Hinsicht!








Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
 
Unser Newsletter informiert ab sofort 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt dir die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]