Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Es (Bauern)herbstelt im Salzburger Land

Genuss aus heimischer Koch-Handwerkskunst

Wenn die Tage kürzer werden, es in den Morgen- und Abendstunden kühler wird und es Zeit ist, die reiche Ernte des Sommers einzufahren, beginnt im Salzburger Land traditionell die 5. Jahreszeit – der Salzburger Bauernherbst. Zu Recht wird jetzt die reiche Ernte gefeiert und dankbar blicken wir auf einen schönen Almsommer zurück.

 



 

Es wird aufgetischt!

Ende August geht es los. Bis Anfang November laden unzählige Bauernherbst-Veranstaltungen ein, das kulturelle und kulinarische Erbe des Salzburger Landes zu entdecken. So bunt und vielfältig wie das Programm sind auch die kulinarischen Angebote der heimischen Landwirtschaft. Und erst die feinen, hausgemachten Schmankerl, die nach traditionellen (geheimen) Familienrezepten hergestellt werden, sind wahrlich ein Genuss, den man sich nicht entgehen lassen darf. Von den deftigen Kasnocken über die schmackhaften Bauernkrapfen bis zu fruchtigen Apfelradeln – da läuft einmal schon beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen.

 

Über den Wert des Bauernherbstes für die heimische Landwirtschaft

„Der Bauernherbst ist für die Salzburger Landwirte als regionale Produzenten und Nahversorger eine ideale Möglichkeit, ihr Lebensmittelhandwerk sowie ihre ausgezeichneten Produkte zu präsentieren“, so Landesrat DI Dr. Josef Schwaiger. „Zu sehen, woher unsere Lebensmittel kommen und wie sie hergestellt werden, fördert die Wertschätzung für unsere Bäuerinnen und Bauern sowie für deren Arbeit und die hohe Qualität ihrer Produkte.“

Nicht anders sieht das Mag. Gerald Reisecker, Geschäftsführer des Salzburger Agrar Marketing. „Beim Bauernherbst kommen Menschen zusammen, die im wahrsten Sinn des Wortes hungrig sind nach echten und ehrlichen Lebensmitteln aus Salzburg. Im Bauernherbst ist es seit jeher Brauch, dass sich Gastwirte gemeinsam mit den Bauern als ihre Lieferanten hochwertiger Lebensmittel aus der Region präsentieren“.
 

Gefeiert und verkostet wird dann gemeinsam mit den Salzburgerinnen und Salzburgern und natürlich auch mit den zahlreichen Gästen!
 

Alle Infos rund um den Bauernherbst finden Sie unter www.bauernherbst.com.

 





Granggnmuas

Eine überaus köstliche Süßspeise ist das sogenannte Granggnmuas. Granggn sind nicht anderes als Preiselbeeren, die es im Herbst in Maßen in den heimischen Wäldern gibt.

Weiterlesen
Kaspressknödel

Passend zum Bauernherbst haben wir von Familie Hasenauer von der Lindingalm in Saalbach Hinterglemm ein Rezept für herzhafte Kaspressknödel bekommen.

Weiterlesen
Flachgauer Kasnocken - Buchbergbauers Lieblingsgericht



Weiterlesen
Salzburger Bierfleisch mit Kräuternudeln



Weiterlesen
Lungauer Tauernroggen-Hasenöhrl mit Sauerkraut - Sauschneiders Lieblingsgericht



Weiterlesen
Süße Erdäpfelnidei mit Marmelade

Die gebratenen Salzburger Erdäpfelnidei werden mit Staubzucker, Lieblingsmarmelade und frischen Früchten serviert

Weiterlesen
Salzburger Biersuppe

Ein Suppenklassiker aus der traditionellen Salzburger Küche - Biersuppe

Weiterlesen



Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
 
Unser Newsletter informiert 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt Ihnen die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]