Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.

OKInformation
Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Erdbeeren – frisch, saftig, einfach himmlisch

Kalorienarme Nährstoffbombe

Für mich gibt es nichts Besseres, als wenn ich durch die Erdbeerfelder mit meinem Kübel
streife, sie pflücke und später zu einer leckeren Marmelade verarbeite. Der himmlische Duft dieser kleinen roten Beeren ist einfach zum Anbeißen. Und was gibt es Leckereres, als in den Wintermonaten ein Glas selbst gemachte Erdbeermarmelade zu öffnen?

 

Aber was steckt eigentlich in dieser Beere?

Eine richtige Vitamin C Bombe ist sie, 60 mg pro 100 g Frucht liefert sie uns. Das lässt
Zitrusfrüchte, wie Orangen und Zitronen, neben ihr klein aussehen. Vitamin C ist für unseren Körper sehr wichtig, denn es fängt freie Radikale und schützt dadurch unser Immunsystem vor Erkrankungen.

Hast du gewusst, dass Vitamin C die Eisen- und Kalziumaufnahme in unserem Körper ebenfalls begünstigt.
Erdbeeren weisen auch einen hohen Folsäuregehalt auf und sind reich an Polyphenolen. Die kleine Beere ist also eine Nährstoff-Bombe.

 

Kalorienarmer Genuss

Die Erdbeeren sind nicht nur voll von essentiellen Nährstoffen, nein man kann diese Frucht auch ohne schlechtes Gewissen genießen. 100 Gramm Frucht kommen nur auf knapp auf 30 Kalorien.
Ich liebe ihren süßlichen Geschmack und wer selber diese Früchte im Garten hat weiß, dass die vollreifen Beeren mit ihrem Aroma kaum zu toppen sind.
Sie sind auch für unsere Verdauung hilfreich, denn durch ihren hohen Ballaststoffgehalt
regen sie den Stoffwechsel an. Ein richtiges Superfood eben.


Rasch verzehren

Aber leider gibt es da auch einen kleinen Hacken, denn die Haltbarkeit ist sehr begrenzt (ca. 2 - 3 Tage im Kühlschrank). Die Lebensdauer der Früchte kannst du verlängern, in dem du Druck auf die Beeren verhinderst. Dafür lege die Beeren in eine flache Schüssel und unbedingt in den Kühlschrank.
Kleiner Tipp: Wenn du einen großen Tiefkühler hast, lege sie auf ein Tablett und friere sie ein. So bleiben sie bis in den Herbst, ein frischer Genuss.
Hast du gewusst, dass Erdbeeren nicht mehr nachreifen? Lass sie lieber noch an der Staude und genieße sie erst in ihrem vollreifen Stadium, denn dann entfalten sie erst ihr gesamtes Aroma.

 

Von Erdbeeren mit Joghurt, Erdbeer-Rhabarberkompott über diverse Erdbeerkuchen bis hin zu Erdbeeren in Zartbitterschokolade getunkt, der Einsatz in der Küche ist breit. Aber
vergesst nicht ein paar Früchte für den Winter einzufrieren. Ich kann euch sagen es hilft die grauen Wintertage zu überstehen.

Wir haben schon jede Menge Rezeptideen zusammengetragen.

 

Hier gleich ein paar besonders leckere Ideen:

 

 

 

Frozen Erdbeerjoghurt mit QimiqQ

Was passt besser in den Sommer, als eine gefrorene Süßspeise, so wie das frisch zubereitete Frozen Erdbeer-Joghurt? Da ist Abkühlung garantiert!

Weiterlesen
Zitronenpavlovas aus QimiQ mit Erdbeeren

Was für ein luftig leichtes Gebäck, gefüllt mit herrlicher Creme und abgerundet vom Aroma frischer Früchte.

Weiterlesen
Erdbeer-Topfen-Torte mit QimiQ

Wenn Erdbeeren und Topfen auf herrlich lockerem Biskuit zusammenfinden, kann das nur ein perfektes Dessert sein.

Weiterlesen



Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
 
Unser Newsletter informiert ab sofort 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt dir die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
[email protected]