Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.

OK Information

Agnes und Kaspar Gerl

Dödererbauer

Agnes und Kaspar Gerl

Angusrind vom Feinsten

Das Döderergut in Wals besteht schon seit dem 17.Jahrhundert, kann also mit recht von sich behaupten, ein Erbhof zu sein. Ursprünglich lag der Schwerpunkt der Landwirtschaft – eigentlich typisch für Wals – im Gemüseanbau. Tiere wurden zwar gehalten, dienten aber eher als Düngerlieferant für die Ackerflächen. Milch und Fleisch wurden ausschließlich für den Eigenbedarf verwendet.

Nach und nach investierte Familie Gerl aus arbeitstechnischen Gründen in den 80er Jahren vermehrt in die Milchviehwirtschaft.

Und so leben und weiden am und rund um den Hof heute jede Menge Deutsch-Angus-Rinder in Muttertierhaltung: der Dödererbauer hat, unter Agnes und Kaspar Gerl, seine Bestimmung gefunden. Die Kinder Johannes, Simon und Nina lieben die Vierbeiner, lernen aber auch ihren Wert als landwirtschaftliches Produkt schätzen.

 

Das Walser Angusrind

Die Deutsch-Angus Mutterkühe leben in einem großzügig gestalteten Freilaufstall. So ist die tägliche Beobachtung gewährleistet und, wenn nötig, kann den Tieren schnell und vor allem auf natürliche, homöopathisch Weise geholfen werden, wenn es einmal zwickt.
Der Nachwuchs kommt ohne menschliche Hilfe zur Welt – so wie es von der Natur gegeben ist. Die Milch der Kühe steht ausschließlich den eigenen Kälbern zur Verfügung, immer frisch und auf kurzem Weg.
Mit sechs bis acht Monaten werden die Jungtiere von ihren Müttern getrennt und kommen in den Jungviehstall.
 

Das Deutsche Angusrind ist von Natur aus ein hornloses, ruhiges, friedliches Tier. Diese Charakterzüge sind neben der einzigartigen Fleischqualität ein bedeutender Grund, warum man sich für diese Rasse entschieden hat.

Das Fleisch ist eine absolute Delikatesse:

  • besonders zart
  • besonders feinfasrig
  • sehr gut marmoriert (= belegt durch zahlreiche wissenschaftliche Studien)

Die einzigartige Fleischqualität des Angus ist das Ergebnis von Rasseeigenschaften, naturnaher Haltung, natürlicher Fütterung (ausschließlich Futter aus Eigenanbau) und nicht zuletzt auch einer schonenden Schlachtung ohne Aufregung und Stress. Vollendet wird die Angusqualität durch sorgfältiges "Reifen" im Kühlraum, wo das Angusfleisch zu vollem Fleischaroma und höchster Zartheit heranreifen kann.

 

Würste aus reinem Angusfleisch

Beim Dödererbauer wird, bis auf die Schlachtung der Tiere, alles selber produziert. Die Würste aus reinem Angusfleisch sind eine besondere Spezialität – die Salami wurde bei der Verkostung in Wieselburg 2016 sogar mit einer Goldmedaille prämiert.

 

Döderers Weideschwein

Am Hof tummeln sich auch vier Turopolje/Duroc Mischlings-Schweine, die ein Jahr lang auf der Weide großgezogen werden. Die guten Eigenschaften beider Rassen kommen so perfekt zusammen: Das Turopolje-Schwein kann das ganze Jahr auf der Weide gehalten werden und ist sehr gutmütig, die Rasse Duroc ist bekannt für ihr mageres Fleisch.


Das Angebot umfasst des Dödererbauern:

 

  • Fleisch - Mischpakete (3kg oder 5kg)
  • Einzelteile auf Wunsch
  • Faschiertes (0,5kg Pkg)
  • Hartwürste (Hauswurst, Salami)
  • Geräuchertes vom Angus
  • Grillwürste (Käsekrainer, Käsekräuterfrankfurter, Bratwürste…)
  • Leberknödel
  • Milzschnitten
  • Fleisch vom Weideschwein (nur im Sommer und Herbst)
  • Holzofen-Roggenbrot (jeden Freitagmittag frisch aus dem über 100 Jahre alten Backofen)
     

Um dem eigenen hohen Anspruch an Frische und Qualität gerecht werden zu können, ist eine Vorbestellung aller Produkte notwendig!

Lage/Anfahrt

Agnes und Kaspar Gerl
Grünauerstrasse 3
5071 Wals-Siezenheim

Mobil: +43 664 5264486
agnes.gerl@aon.at
www.walser-angusrind.com
Zum Vergrößern, klicken Sie die Karte an.

Routenplaner
Produkte+

Fleisch und Brot auf Vorbestellung 1-2 mal pro Monat - Freitag 13-18 Uhr

Produkte:

  • Frischfleisch, Wurstwaren (Salami, Bratwürste, Käsekrainer, usw.

  • Einzelteile auf Kundenwunsch, verschiedene Wurstprodukte aus reinem Schweinefleisch

  • Roggen-Holzofenbrot

Einkaufen wo & wie?+

Unsere Produkte können direkt ab Hof erworben werden.

Bildergalerie+
Seite teilen
Zurück zur Übersicht
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen:

 
 
Salzburger Agrar Marketing

Maria-Cebotari-Straße 1
5020 Salzburg
+43 662 / 85 09 89
office@salzburgerlandwirtschaft.at