Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Salzburger Rezepte > Saltimbocca mit Nockerl

Saltimbocca mit Nockerl

Speiseart: Hauptspeisen
Jahreszeit: ganzjährig
Schwierigkeit: Anfänger
Zutaten:

60 dag Kalbfleisch in dünnen Scheiben
1 Zweig frischer Salbei
20 dag Schinken
1/4 l Weißwein
2 EL Butter

für den Nockerlteig:
50 dag glattes Mehl 2 Eier ca. 1/8 l Wasser 1 EL Salz

 

Zubereitung

Ein traditionelles Kalbfleischrezept aus Italien

Jede Scheibe Kalbfleisch mit einem Schinkenblatt und einem Salbeiblatt belegen und diese mit einem Zahnstocher feststecken.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel kräftig anbraten (nur die Fleischseite). Diese dann in eine feuerfeste Metallform geben, mit Weißwein aufgießen und im Rohr ungefähr eine halbe Stunde garen lassen. Dabei immer wieder, wenn nötig mit Wasser aufgießen.
Vor dem Servieren die Butter unterrühren, sodass die Sauce leicht bindet. Sauce abschmecken.
Für die Nockerl die Zutaten zu einem schlampigen Teig verrühren und durch ein Nockerlsieb in wallendes Salzwasser reiben. Umrühren und kochen lassen bis die Nockerl aufgestiegen sind (dauert ca. 5 Minuten). Abseihen und in Butter schwenken. Schnitzerl mit Nockerl und Saft anrichten.

 

 


Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur