Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Salzburger Rezepte > Kross gebratener Zander

Kross gebratener Zander mit Paprika u. Risotto

Mengenangabe: 4
Speiseart: Hauptspeisen
Jahreszeit: ganzjährig
Schwierigkeit: Könner
Zutaten:

600 g Zanderfilet à 150 g
2 gelbe Paprika
2 rote Paprika
¼ l Rinderbouillon
2 EL Crème fraiche
Olivenöl, Salz, Pfeffer

Risotto:
300 g Risottoreis
¼ l Weißwein
¼ l Rinderbouillon
Etwas Sellerie, Basilikum, Oregano, Parmesan, Butter, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Fisch:
Zanderfilets salzen und pfeffern, auf der Hautseite in Pflanzenöl braten und warmstellen.
Rote Paprika dreieckig schneiden, in Olivenöl bei niedriger Temperatur langsam schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gelbe Paprika klein schneiden, in der Bouillon langsam kochen bis die Bouillon verkocht ist. Anschließend Crème fraiche dazugeben und pürieren.

Risotto:
Alle Zutaten, außer Parmesan und Butter, zusammenmischen, aufkochen und anschließend bei niedriger Hitze ziehen lassen. Parmesan und Butter zum Schluß beigeben.

 

 

Rezept von:

Restaurant Riedenburg
Richard Brunnauer
Neutorstrasse 31
5020 Salzburg


Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur