Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Salzburger Rezepte > Dukatenbuchteln

Dukatenbuchteln mit Vanillesauce

Mengenangabe: 4
Speiseart: Desserts
Jahreszeit: ganzjährig
Schwierigkeit: Könner
Zutaten:

50 dag glattes Mehl
1 Würfel Germ
8 dag Staubzucker
8 dag flüssige Butter
2 dl Milch
Prise Salz
1 EL Vanillezucker
Zitronenschale
4 Dotter
2 Eier

Vanillesauce
1 l Milch
2 Vanilleschoten
6 Eidotter
etwas Vanillepuddingpulver
15 dag Zucker

 

Zubereitung

Für den Teig Germ in warmer Milch auflösen und alle Zutaten mischen. In der Küchenmaschine ca. 10 Minuten abarbeiten bis sich der Teig von der Schüssel zu lösen beginnt. Mit Mehl bestauben, mit Folie abdecken und bis zur doppelten Größe gehen lassen.

Teig zusammenschlagen und in kleine Stücke teilen. Mit beliebiger Marmelade füllen, gut verschließen und mit der Naht nach unten in eine gut ausgebutterte Form setzen. Mit Butter bestreichen und bei 180 Grad Celsius ca. eine halbe Stunde backen.

Vanillesauce
Milch mit halbierten und ausgekratzten Vanilleschoten und Zucker aufkochen, durch ein Sieb in einen Schneekessel leeren (Wasserbad vorbereiten). Dotter mit etwas Milch und Vanillepuddingpulver verrühren. Diese Mischung zur aufgekochten Milch leeren und über Wasserdampf unter ständigem Rühren zur Rose abziehen.

 

 

Rezept von:

Restaurant Fritzenwallner
Herr Anton Fritzenwallner
Dorfplatz 6
5203 Köstendorf bei Salzburg


Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur