Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Traditionelles Winteressen

Traditionelles Winteressen

18.2.16, Saaldorf   

Blunzengröstl - ein gmackiges Winteressen - ist schnell zubereitet. Die frischen und regionalen Zutaten dafür gibt es auf der Salzburger Schranne.

„Das Geheimnis unserer Blutwurst? Naja, vor allem steckt viel Liebe mit drinnen", erklärt Marianne Kern das Blutwurst-Rezept von Geigl's Landmetzgerei aus Saaldorf. Das Fleisch für die Würste kommt ausschließlich von Tieren aus eigener Zucht, Haltung und auch Schlachtung. Die bayrische Landmetzgerei verarbeitet dabei Strohschweine, das heißt Schweine, die im Stroh gehalten und mit Getreide gefüttert werden, was eine bessere Fleischqualität zur Folge hat. Zu haben gibt es am Schrannenstand von Geigl's Landmetzgerei auch feine Leberwürste und geräucherte Jausen-Blutwürste.

Rezept für Blunzengröstl: Gekochte Kartoffel schälen und kleinschneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Blutwurst in etwas dickere Scheiben schneiden. Zwiebel und Blunzenscheiben anrösten, kleingeschnittene Kartoffel dazugeben und ebenfalls knusprig anbraten. Die Kartoffel mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Alles ordentlich durchmischen. Eventuell mit Sauerkraut servieren.

 

 

 

 Familie Kern, Stand Nr. 5 >

Kontakt

Familie Kern
Geigl 1
83416 Saaldorf
Deutschland

Tel: +49-8654-670839
WWW:  <www.geigls.de>

Bei Familie Kern gibts neben gschmackiger Blutwurst auch feine Leberwürste und geräucherte Jausen-Blutwürste.<br />©SAM

Bei Familie Kern gibts neben gschmackiger Blutwurst auch feine Leberwürste und geräucherte Jausen-Blutwürste.
©SAM 


 
Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur